Fussreflexzonenmassage

Eine Behandlung mit Fussreflexzonen-Massage eignet sich

  • bei Kopfschmerzen und Migräne
  • bei Schmerzen der Wirbelsäule, der Gelenke und Verspannungen der Muskulatur
  • bei einer Blasen- und Nierenschwäche
  • bei Verdauungsproblemen
  • bei Atemwegserkrankungen
  • bei Unruhe und Stress
  • zur Anregung des lymphatischen Systems
  • zur Anregung, Beruhigung der innersekretorischen Drüsen
  • zur Stärkung des Immunsystems

Die Reflexzonen am Fuss haben eine direkte Verbindung zu unseren Organen, zu den Knochen und Gelenken, zu den Muskeln und den Nervenzellen.  Die ausgleichende Wirkung erfolgt  reflektorisch, über das Nervensystem. Durch gezielte Behandlung der Fussreflexzonen werden die angesprochenen Organe und Körperteile besser durchblutet, entgiftet und der Stoffwechsel wird angeregt.